Erklärung zum Datenschutz

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt in § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG verfügbar zu machen hat.

1. Name der verantwortlichen Stelle
EUROIMMUN Medizinische Labordiagnostika AG

2. Leiter der verantwortlichen Stelle (Vorstand)
Prof. Dr. med. Winfried Stöcker (Vorsitzender)
Dr. Wolfgang Schlumberger (stellvertr. Vors.)
Susanne Aleksandrowicz
Axel Blankenburg

Leiter der Datenverarbeitung
Dr. Jörn Voigt

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Seekamp 31
D-23560 Lübeck

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung, die Herstellung und der Vertrieb von Geräten und Verbrauchsmaterialien für die medizinische Diagnostik, insbesondere Analysevorrichtungen und Reagenzien für labormedizinische, biologische und chemische Untersuchungen. Die Gesellschaft wird Analysen als Dienstleistungen durchführen. Sie kann auch Medikamente herstellen und vertreiben. Sie kann für eigene Zwecke Gebäude mit entsprechender Einrichtung umbauen und erstellen sowie auch für Dritte Laboratorien und Büroräume mit Geräten einschließlich EDV ausstatten.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien
Kundendaten, Dienstleisterdaten, Mitarbeiterdaten, Aktionärsdaten sowie Daten von Lieferanten, Geschäftspartnern und sonstigen mit dem Unternehmen verbundenen Personen, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
Externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG
Externe Stellen und unternehmensinterne Fachabteilungen zur Erfüllung der unter 4. genannten Geschäftszwecke

7. Regelfristen für die Löschung von personenbezogenen Daten
Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8. Datenübermittlung in Drittstaaten
Zur Abwicklung von Vorgängen im Rahmen des Geschäftszweckes werden Daten gemäß den einschlägigen internationalen Richtlinien an Tochtergesellschaften und Repräsentanzen, Kooperations- und Vertriebspartner sowie Kunden und Lieferanten in verschiedenen Ländern innerhalb und außerhalb der Europäischen Union übermittelt.

Datenübermittlung zur Nutzung des Internetangebots von EUROIMMUN

Sofern innerhalb des Internetangebotes von EUROIMMUN die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Sie können die Seiten von EUROIMMUN besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. EUROIMMUN speichert lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie EUROIMMUN besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung des Angebotes von EUROIMMUN ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Anmeldung zu einer Veranstaltung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung der jeweiligen Dienstleistung. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Ein paar der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei folgenden Besuchen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Zudem nutzen wir Cookies zur Analyse und Verbesserung unseres Internetauftritts (s.u. Analysedienste). Dritten Unternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Analysedienste
Unsere Website verwendet Matomo (ehemals Piwik), dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Weitergabe personenbezogener Daten
Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Annekathrin Staub, per E-Mail erreichbar unter a.staub-delete-@euroimmun.de.

Datensicherheit
EUROIMMUN sichert die Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.