Azubi-Interview

Sara berichtet über ihre Ausbildung zur Elektronikerin für Geräte und Systeme bei EUROIMMUN.

Deine Ansprechpartnerin

Kerstin Lembicz
0451 5855-25562
bewerbung-delete-@euroimmun.de

Events & Termine

Willst Du lieber ein persönliches Gespräch mit uns führen oder Deine Bewerbung eigenhändig abgeben? Besuche uns auf der nächsten Veranstaltung!

Cornelia-Kristel H.

Azubi Elektonikerin Geräte & Systeme

Elektroniker Geräte & Systeme

Elektroniker für Geräte & Systeme fertigen bei EUROIMMUN elektronische und optische Komponenten für unsere Laborautomaten bzw. internen Produktionsmaschinen. Mit viel Fingerspitzengefühl montieren Sie Kleinstteile und sorgen dafür, dass alles richtig verbaut und programmiert wird. Das Ergebnis: technologisch hochmoderne Analysegeräte und Maschinen.

Typische Aufgaben eines Elektronikers für Geräte & Systeme bei EUROIMMUN:

  • Fertigung einzelner Komponenten und Baugruppen
  • Herstellung der Löt- und Crimpverbindungen
  • Überprüfen und Justieren elektronischer Baugruppen mit speziellen Prüf- und Messmitteln
  • Montage der Elektronik und Verkabelung der Geräte
  • Installation und Konfiguration der IT-Systeme

Kannst Du Dir solche Tätigkeiten für Dein zukünftiges Berufsleben vorstellen? Dann ist die Ausbildung zum Elektroniker für Geräte & Systeme bei EUROIMMUN genau das Richtige für Dich!

Ausbildungsinhalte:

Während Deiner Ausbildung lernst Du, wie man einzelne Komponenten und Baugruppen fertigt und montiert. Du baust zum Beispiel Prototypen, stellst Kabelgruppen her und stattest Leiterplatten mit elektronischen Bauelementen aus. Anschließend montierst Du die Komponenten und vorkonfektionierten Kabel. Ist alles am richtigen Platz, müssen die elektronischen Funktionen mithilfe geeigneter Messinstrumente überprüft werden. In unserer Abteilung Informatik zeigen wir Dir, wie Du die entsprechenden IT-Systeme installierst und konfigurierst.

Dich erwartet eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung, bei der Du folgende Abteilungen näher kennenlernst:

  • Physikalische Technik
  • Prototypenbau
  • Serienfertigung
  • Elektronik
  • Informatik

Rahmenbedingungen:

  • Umgebung: Elektronikwerkstatt
  • Arbeitszeit: montags bis freitags, keine Wochenend- und Schichtarbeit
  • Arbeitsgegenstände: z. B. Sensoren und Aktoren, Pinzette, Schraubendreher, Lötstationen, Klebstoffe, Spezialsoftware für Test- und Prüfarbeiten
  • Schutzkleidung: ESD-Armband (Antistatikband)

Voraussetzungen:

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Informatik
  • Geschick und Sorgfalt (z. B. bei der Montage und Justierung kleiner elektronischer Baugruppen)
  • Engagement und Lernbereitschaft (z. B. um sich fortlaufend Kenntnisse über aktuelle technische Entwicklungen anzueignen)

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre (bei sehr guten Leistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich), Ausbildungsbeginn jährlich am 1. August

Ausbildungsort:

Im Wechsel in Lübeck oder Dassow

Berufsschule:

Blockunterricht à 2 Wochen an der Emil-Possehl-Schule in Lübeck