Deine Ansprechpartnerin

Julia Prösch
0451 5855-25511
bewerbung-delete-@euroimmun.de

Events & Termine

Willst Du lieber ein persönliches Gespräch mit uns führen oder Deine Bewerbung eigenhändig abgeben? Besuche uns auf der nächsten Veranstaltung!

Justus H.

Azubi Fachinformatiker Systemintegration

Fachinformatiker Systemintegration

Fachinformatiker für Systemintegration planen und konfigurieren bei EUROIMMUN IT-Systeme. Als Dienstleister im eigenen Haus oder bei unseren Kunden vor Ort richten sie diese ein, betreiben und verwalten sie. Bei auftretenden Störungen an den Systemen sind Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration der richtige Ansprechpartner und lösen mit ihrem fachlichen Know-how jedes Problem.

Typische Aufgaben eines Fachinformatikers für Systemintegration bei EUROIMMUN:

  • Kundenspezifische IT-Lösungen durch Integration der Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen planen und realisieren
  • IT-Systeme installieren und konfigurieren, in Betrieb nehmen und pflegen
  • Systematische Fehleranalyse und -behebung bei auftretenden Störungen
  • Erstellen der Systemdokumentationen
  • Beraten und Schulen der Anwender

Kannst Du Dir solche Tätigkeiten für Dein zukünftiges Berufsleben vorstellen? Dann ist die Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration bei EUROIMMUN genau das Richtige für Dich!

Ausbildungsinhalte:

Zu Beginn Deiner Ausbildung bringen wir Dir die Grundlagen der Hard- und Software bei. Du lernst alles über PCs, Netzwerke, Server und verschiedene Betriebssysteme. Im Kunden-Support lernst Du den Umgang mit Supportanfragen und wie man entsprechende Problemlösungsansätze entwickelt. Je nach individueller Neigung vertiefst Du darauf aufbauend Dein Wissen zum Beispiel in den Bereichen Planung und Realisierung von Netzwerken, Medientechnik/Kameraüberwachungssysteme oder Datenbanken. Zum Ende Deiner Ausbildung wirst Du in ein größeres Projekt eingebunden, welches dann auch als Abschlussthema für die Ausbildung herangezogen wird.

Rahmenbedingungen:

  • Umgebung: Büro, gegebenenfalls bei Kunden vor Ort
  • Arbeitszeit: montags bis freitags, keine Wochenend- und Schichtarbeit
  • Arbeitsgegenstände: PC, Client-Server-Systeme, Internetanschlüsse, Drucker, Anwendersoftware

Voraussetzungen:

  • Guter bis sehr guter Realschulabschluss, Abitur oder Fachhochschulreife
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Informatik sowie in Englisch (z. B. Lesen englischer Fachliteratur)
  • Kunden- und Serviceorientierung sowie Kommunikationsfähigkeit (z. B. mit Kunden sprechen und auf deren Wünsche und Anforderungen bei der Planung der IT-Systeme eingehen)
  • Durchhaltevermögen (z. B. bei der Fehlersuche und -behebung)
  • Sorgfalt (z. B. beim Umgang mit empfindlichen Geräten und bei der Fehlersuche)

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre (bei sehr guten Leistungen ist eine Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich), Ausbildungsbeginn jährlich am 1. August

Ausbildungsort:

Lübeck oder Dassow

Berufsschule:

Blockunterricht à 2 Wochen an der Emil-Possehl-Schule in Lübeck