Deine Ansprechpartnerin

Julia Prösch
0451 5855-25511
bewerbung-delete-@euroimmun.de

Events & Termine

Willst Du lieber ein persönliches Gespräch mit uns führen oder Deine Bewerbung eigenhändig abgeben? Besuche uns auf der nächsten Veranstaltung!

Jan-Philip K.

StudiLe Elektrotechtechnik

StudiLe Elektrotechnik

Ingenieure der Elektrotechnik sind bei EUROIMMUN unmittelbar an der Entwicklung innovativer Analysegeräte und Maschinen beteiligt. Von der ersten Idee über den Prototypenbau begleiten sie ihre Projekte bis zur Serienfertigung. Dafür stehen ihnen hochmoderne Werkzeuge, wie der Altium Designer zur Entwicklung der Leiterplatten, zur Verfügung.

Aufgaben eines Elektroingenieurs bei EUROIMMUN:

  • Erstellen der Schnittstellenkonzepte im Bereich in-vitro-diagnostischer Laborgeräte und -systeme
  • Entwicklung der analogen und digitalen Schaltungen für Laborgeräte und Komponenten gemäß Pflichtenheft
  • Testen und Prüfen der entwickelten Prototypenbaugruppen
  • Erstellen aller Dokumente für die entsprechende Konformitätserklärung
  • Begleitung bei der Einführung in die Serienfertigung

Kannst Du Dir solche Tätigkeiten für Dein zukünftiges Berufsleben vorstellen? Dann ist das Studium mit integrierter Lehre im Bereich Elektrotechnik bei EUROIMMUN genau das Richtige für Dich!

Ausbildungs- und Studieninhalte:

Das Besondere an StudiLe ist, dass Du die Theorie eines Studiums mit der Praxis einer Ausbildung verbinden und gleich zwei anerkannte Berufsabschlüsse erwerben kannst: die Facharbeiterausbildung zum Elektroniker für Geräte & Systeme und das Studium zum Bachelor of Science Elektrotechnik.

Als angehender Elektroingenieur durchläufst Du bei EUROIMMUN alle relevanten Abteilungen und wirst ergänzend zu Deinem Studium systematisch zum Elektroniker für Geräte & Systeme ausgebildet:

  • Die Abteilung Physikalische Technik ist für die Entwicklung der optischen Komponenten unserer Laborgeräte und Produktionsmaschinen zuständig. Du bestückst Flachbaugruppen, montierst einzelne Baugruppen und konfektionierst Kabel. Darüber hinaus gehört das Messen und Prüfen der elektronischen Funktionen zu Deinen Aufgaben. Im Team Prototypenfertigung bekommst Du Einblicke in die Entwicklung funktionsfähiger Einzelkomponenten für unsere Produktionsmaschinen und Kundengeräte von der ersten Idee bis zur Serienfertigung.
  • In der Abteilung Serienfertigung fertigst und montierst Du einzelne elektronische Komponenten sowie Baugruppen und übernimmst die Installation sowie Konfiguration der IT-Systeme nach der Endmontage.
  • In der Abteilung Elektronik bist Du am Entwurf und Aufbau der elektronischen Schaltungen mit Hilfe von EDA-Tools (Electronic Design Automation) beteiligt.

In Deinem Studium lernst Du zuerst die Grundlagen in der Informatik, Elektrotechnik, Elektronik, Physik und Mathematik kennen. Im anschließenden Kernstudium vertiefst Du Deine Fachkenntnisse bevorzugt in dem Studiengang Kommunikations-, Informations- und Mikrotechnik (KIM) oder alternativ im Studiengang Energiesysteme und Automation (ESA).

Rahmenbedingungen:

  • Umgebung: Werkstatt
  • Arbeitszeit: montags bis freitags, keine Wochenend- und Schichtarbeit;
  • Arbeitsgegenstände: Sensoren und Aktoren, Pinzette, Schraubenzieher, Lötstationen, Klebstoffe, Spezialsoftware für Test- und Prüfarbeiten
  • Schutzkleidung: ESD-Armband (Antistatikband)
  • Ausbildungskosten: Übernahme der Studien- und Prüfungsgebühren, es gibt u. a. Zuschüsse für studienbezogene Auslandsaufenthalte, Fahrtkosten und Lernmaterialien
  • Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei erfolgreichem Studienabschluss, jedoch keine Bindungsverpflichtung an das Unternehmen

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Abitur oder Fachhochschulreife (Notendurchschnitt 2,5 oder besser)
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Informatik
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis (z. B. bei der Entwicklung elektronischer Schaltungen, bei der Fehleranalyse und -behehebung)
  • Handgeschick und Sorgfalt (u. a. bei der Montage und Justierung kleiner elektronischer Bauteile)
  • Engagement und Lernbereitschaft (z. B. um sich fortlaufend Kenntnisse über aktuelle technische Entwicklungen anzueignen)

Dauer der Ausbildung & Abschluss:

Dauer insgesamt 4,5 Jahre, Ausbildungsbeginn jährlich am 1. August
Abschluss zum Elektroniker für Geräte & Systeme sowie zum Bachelor of Science Elektrotechnik

Ausbildungsort:

Lübeck und Dassow

Theoriephasen / Berufsschule:

Während der ersten 14 Monate Deiner Ausbildung hast Du 1-2 Tage pro Woche Berufsschulunterricht an der Emil-Possehl-Schule in Lübeck. Im Anschluss studierst Du 7 Semester im Studiengang Elektrotechnik an der FH Lübeck.