Verfahrenstechniker Kunststofftechnik

Standort: Dassow

Weibliche und männliche Bewerber sind gleichermaßen willkommen.

Sie entwickeln neue Verfahren zur Herstellung von Mikrofluidik-Baugruppen aus Kunststoff für unsere Analysegeräte und diagnostischen Tests.

Das sind Ihre neuen Aufgaben

  • Sie recherchieren geeignete Technologien und Prozesse zur Herstellung der Kunststoffbaugruppen
  • Um eine optimale Lösung zu finden, führen Sie Versuche durch und etablieren Prüfverfahren für die unterschiedlichen Technologien, testen und bewerten diese
  • Sie dokumentieren die Entwicklungsschritte und präsentieren die Ergebnisse dem Projektteam
  • Ist der Entwicklungsprozess abgeschlossen, begleiten Sie die Überführung in die Serienproduktion
  • In Abstimmung mit unserer Rechtsabteilung stellen Sie sicher, dass die entwickelten Verfahren rechtskonform sind

Die Besonderheiten

  • Auf dem Gebiet der Kunststofftechnik leisten Sie in unserem Unternehmen echte Pionierarbeit und können Ihre eigenen Ideen einbringen
  • Als Hauptansprechpartner für Kunststoff-Fügetechnologien arbeiten Sie projektübergreifend

Das zeichnet Sie aus

  • Sie haben Ihr Studium der Verfahrenstechnik, Bioverfahrenstechnik, Kunststofftechnik, Werkstofftechnik oder Chemieingenieurwesen erfolgreich abgeschlossen, alternativ bringen Sie eine vergleichbare Qualifikation mit
  • Auf dem Gebiet der Kunststofftechnik haben Sie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung. Zusammen mit Ihren sehr guten Kenntnissen der Polymerchemie sowie der allgemeinen und organischen Chemie macht Sie das zu einem wichtigen Ansprechpartner im Projektteam
  • Auf geänderte Anforderungen reagieren Sie flexibel und können sich schnell darauf einstellen
  • Dank Ihrer Kenntnisse in der Prozessanalyse und -verbesserung erkennen Sie frühzeitig Fehlerursachen und schlagen Lösungen vor
  • Ihre guten Englischkenntnisse helfen Ihnen bei der Literaturrecherche und der Kommunikation mit externen Lieferanten

Das erwartet Sie

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit und flexible Arbeitszeiten
  • Flache Hierarchien und ein kollegiales DU vom Azubi bis zum Vorstand
  • Exzellentes Essen in unserem erstklassigen Betriebsrestaurant und Getränkeflatrate (Kaffee, Tee, Wasserspender)
  • Betriebssportgruppen (Fußball, Volleyball, Zumba) und Teilnahme an Sportevents wie z. B. Drachenbootrennen
  • Firmenband, Freizeitprogramm (Tanzkurs, Bildhauerkurs, Zeichnen, Spieleabende) und viele kulturelle Veranstaltungen (Konzerte, Ausstellungen)
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen

Das ist Ihr Weg zu EUROIMMUN

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit dem Stichwort „Homepage“ zu Händen von Frau Wille Manke an bewerbung-delete-@euroimmun.de.

Bitte geben Sie die Referenznummer „2017011" an und fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, den Lebenslauf sowie alle Zeugnisse zum Nachweis Ihres bisherigen Werdegangs bei: vom höchsten Schulabschluss, über das Studium mit Notenspiegel bis hin zu den Arbeitszeugnissen Ihrer bisherigen Arbeitgeber.

Frau Manke steht Ihnen bei Fragen unter der Telefonnummer 0451 5855-25518 sehr gerne zur Verfügung.