MTA, BTA, Biologielaboranten Referenzlabor

Standort: Groß Grönau (bei Lübeck)

Weibliche und männliche Bewerber sind gleichermaßen willkommen.

In unserem Klinisch-immunologischen Labor analysieren Sie unter Einsatz modernster Testverfahren die Blutproben der Patienten.

Das sind Ihre neuen Aufgaben

  • Ihr Tag beginnt mit der Annahme und Erfassung der Proben in unserer eigenen Laborsoftware
  • Sie analysieren die Proben manuell oder automatisiert mithilfe Indirekter Immunfluoreszenz, Enzymimmunassays und Blot-Techniken
  • Die Auswertung, Kontrolle und Dokumentation der Untersuchungs- sowie Messergebnisse und die Wartung der Analysegeräte liegen ebenfalls in Ihrer Hand

Die Besonderheiten

  • Keine Wochenend- und Schichtarbeit
  • Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit durch die Anwendung unterschiedlicher Testverfahren im Rotationsprinzip
  • Nach einer intensiven Einarbeitung werten Sie die Untersuchungsergebnisse selbstständig aus

Das zeichnet Sie aus

  • Ihre Ausbildung als Medizinisch-Technischer Assistent (MTA), Biologisch-Technischer Assistent (BTA) oder Biologielaborant haben Sie erfolgreich abgeschlossen, alternativ bringen Sie eine vergleichbare Qualifikation mit
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, präzise und mit Verantwortungsbewusstsein, um den hohen Qualitätsstandard unserer Untersuchungen sicherzustellen
  • Ihr Organisationstalent erleichtert Ihnen den Arbeitsalltag in einem modernen Labor

Das erwartet Sie

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Gleitzeitmodell mit Arbeitszeitkonto
  • Flache Hierarchien und ein kollegiales DU vom Azubi bis zum Vorstand
  • Exzellentes Essen in unserem erstklassigen Betriebsrestaurant und Getränkeflatrate (Kaffee, Tee, Wasserspender)
  • Betriebssportgruppen (Fußball, Volleyball, Zumba) und Teilnahme an Sportevents wie z. B. Drachenbootrennen
  • Firmenband, Freizeitprogramm (Tanzkurs, Bildhauerkurs, Zeichnen, Spieleabende) und viele kulturelle Veranstaltungen (Konzerte, Ausstellungen)
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen

Das ist Ihr Weg zu EUROIMMUN

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des Stichworts „Homepage“ zu Händen von Frau Anika Zahlmann an bewerbung-delete-@euroimmun.de. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch per Post schicken.

Bitte geben Sie die Referenznummer „2017144“ an und fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, den Lebenslauf sowie alle Zeugnisse zum Nachweis Ihres bisherigen Werdegangs bei: vom höchsten Schulabschluss über die Ausbildung (Berufsschule, Prüfung, Ausbildungsbetrieb bzw. Praktika) bis hin zu den Arbeitszeugnissen Ihrer bisherigen Arbeitgeber.

Frau Zahlmann steht Ihnen bei Fragen unter der Telefonnummer 0451 5855-25513 sehr gerne zur Verfügung.