Anforderungsmanager, Requirements Engineer

Standort: Lübeck

Weibliche und männliche Bewerber sind gleichermaßen willkommen.


Sie treiben die Neugestaltung unseres kunden- und prozessorientierten Anforderungsmanagements für die Soft- und Hardware komplexer medizinischer Analysegeräte voran.

Das sind Ihre neuen Aufgaben

  • Im ständigen Austausch mit den Stakeholdern und interdisziplinären Abteilungen erheben, analysieren und dokumentieren Sie die Anforderungen
  • Sie identifizieren Spezifikationen und überführen diese in konkrete Anforderungsdefintionen
  • Für die Dokumentation verwenden Sie sowohl modelbasierte als auch natürlichsprachliche Techniken
  • Zusammen im Team überprüfen Sie fortlaufend die Richtigkeit und Aktualität der Anforderungen
  • Sie optimieren vorhandene Prozesse und treiben die Umsetzung von Entscheidungen voran

Die Besonderheiten

  • Sie sind Teil des Projektteams und arbeiten Hand in Hand mit unseren Konstrukteuren, Biotechnologen, Softwareentwicklern und Elektronikern
  • Dabei betreuen Sie individuelle und abwechslungsreiche Projekte
  • Bei Bedarf schauen Sie sich die Prozesse direkt vor Ort bei unseren Kunden an

Das zeichnet Sie aus

  • Ihr Studium der Informatik, Medizinischen Informatik, Medizintechnik oder Automatisierungstechnik haben Sie erfolgreich abgeschlossen, alternativ bringen Sie ein Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation mit
  • Sie haben praktische Erfahrung im Anforderungsmanagement und bereits mit Requirements Management bzw. Application Lifecycle Management Tools gearbeitet
  • Dank Ihres guten analytischen Verständnisses und Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit fällt es Ihnen leicht, technische Zusammenhänge fundiert zu beschreiben
  • Kenntnisse in der Prozessmodellierung mit Spezifikationssprachen oder Modellierungssprachen (z. B. Use Cases, User Stories bzw. UML im Allgemeinen) erleichtern Ihnen den Einstieg in Ihre neue Aufgabe
  • Ihre guten Deutsch- und Englischkenntnisse wenden Sie insbesondere bei der Dokumentation sicher an

Das ist Ihr Weg zu EUROIMMUN

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit dem Stichwort „Homepage“ zu Händen von Frau Denise Duckert an bewerbung-delete-@euroimmun.de.

Bitte geben Sie die Referenznummer „2017041" an und fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, den Lebenslauf sowie alle Zeugnisse zum Nachweis Ihres bisherigen Werdegangs bei: vom höchsten Schulabschluss über Ihr Studium mit Notenspiegel bis hin zu den Arbeitszeugnissen Ihrer bisherigen Arbeitgeber.

Frau Duckert steht Ihnen bei Fragen unter der Telefonnummer 0451 5855-25515 sehr gerne zur Verfügung.