Industriemechaniker Maschinen- und Anlagenbau

Standort: Selmsdorf

Weibliche und männliche Bewerber sind gleichermaßen willkommen.

Sie montieren Bauteile zu komplexen Analysegeräten und Produktionsmaschinen.

Das sind Ihre neuen Aufgaben

  • Anhand technischer Zeichnungen und zugeordneter Stücklisten montieren Sie Einzelteile sowie Baugruppen
  • In der Entwicklungsphase stellen Sie in enger Zusammenarbeit mit der Konstruktion die Montierbarkeit und Funktion der Bauteile sicher
  • Sie führen regelmäßig Wartungen an den Produktionsmaschinen durch, um ihre einwandfreie Funktionsfähigkeit sicherzustellen
  • Bei auftretenden Störungen analysieren und beheben Sie die Fehler

Die Besonderheiten

  • Die Montage von Prototypen, Seriengeräten und Produktionsanlagen sowie die hohe Fertigungstiefe sind die Grundlage für Ihre abwechslungsreichen Aufgaben
  • Für einzelne Projekte sind Sie der Hauptansprechpartner in der Montage und arbeiten eng mit den Kollegen aus Konstruktion, Physikalischer Technik und IT zusammen

Das zeichnet Sie aus

  • Sie haben Ihre Ausbildung zum Industriemechaniker, idealerweise mit der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau oder Produktionstechnik, erfolgreich abgeschlossen; alternativ verfügen Sie über eine vergleichbare Qualifikation
  • Aufgrund Ihrer Erfahrung in der Montage fällt es Ihnen leicht, die einzelnen Arbeitsschritte systematisch zu organisieren und selbstständig auszuführen
  • Für optimale Arbeitsergebnisse setzen Sie Ihr handwerkliches Geschick und technisches Verständnis ein
  • Auf geänderte Anforderungen reagieren Sie flexibel und können sich schnell darauf einstellen

Das erwartet Sie

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit und flexible Arbeitszeiten
  • Flache Hierarchien und ein kollegiales DU vom Azubi bis zum Vorstand
  • Exzellentes Essen in unserem erstklassigen Betriebsrestaurant und Getränkeflatrate (Kaffee, Tee, Wasserspender)
  • Betriebssportgruppen (Fußball, Volleyball, Zumba) und Teilnahme an Sportevents wie z. B. Drachenbootrennen
  • Firmenband, Freizeitprogramm (Tanzkurs, Bildhauerkurs, Zeichnen, Spieleabende) und viele kulturelle Veranstaltungen (Konzerte, Ausstellungen)
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen

Das ist Ihr Weg zu EUROIMMUN

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe des Stichworts „Homepage“ zu Händen von Frau Carolin Schedel an bewerbung-delete-@euroimmun.de.Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch per Post schicken.

Bitte geben Sie die Referenznummer „2017130“ an und fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, den Lebenslauf sowie alle Zeugnisse zum Nachweis Ihres bisherigen Werdegangs bei: von Ihrem höchsten Schulabschluss über Ihre Ausbildung (Berufsschule, Prüfung und Ausbildungsbetrieb) bis hin zu den Arbeitszeugnissen Ihrer bisherigen Arbeitgeber.

Frau Schedel steht Ihnen bei Fragen unter der Telefonnummer 0451 5855-25542 sehr gerne zur Verfügung.