Autoantikörper gegen Acetylcholinrezeptor

Anti-Acetylcholinrezeptor

Inkubierter Anti-Acetylcholinrezeptor-ELISA
Inkubierter Anti-Acetylcholinrezeptor-ELISA.
  • Der Anti-Acetylcholinrezeptor-Assay dient dem serologischen Nachweis von Autoantikörpern (AAk) gegen Acetylcholinrezeptoren (AChR). Dieser sensitive und hoch spezifische Test leistet einen wesentlichen Beitrag zur Serodiagnostik einer Myasthenia gravis (MG) und trägt darüber hinaus entscheidend zur MG-Diagnosesicherung bei.
  • Für die Diagnose einer MG stehen verschiedene serologische Tests zur Verfügung. Zur Erstuntersuchung eignet sich ein Acetylcholin-Inhibitor-Test. Wenn dieser normale Werte zeigt, muss nach AAk gegen AChR gesucht werden, wofür der Anti-Acetylcholinrezeptor-ELISA und der Anti-Acetylcholinrezeptor-RIA in der Diagnostik und Verlaufsbeurteilung der MG die besten und sichersten Ergebnisse liefern.
  • Der Enzymimmunassay basiert auf vollständig rekombinant hergestellter Gamma- oder Epsilon-haltiger Acetylcholinrezeptoren und ist ein sensitiver und spezifischer Test zur serologischen Diagnostik der Myasthenia gravis. Menge und Mischungsverhältnis der aufgereinigten adulten und fetalen Rezeptoren sind so gewählt, dass der Test einen großen linearen Verdünnungsbereich aufweist.

ProduktBestell-Nr.
Anti-Acetylcholinrezeptor-ELISAEA 1435-9601 G

Anti-Acetylcholinrezeptor

Anti-Acetylcholinrezeptor-RIA
Anti-Acetylcholinrezeptor-RIA.
  • Der Anti-Acetylcholinrezeptor-Assay dient dem serologischen Nachweis von Autoantikörpern (AAk) gegen Acetylcholinrezeptoren (AChR). Dieser sensitive und hoch spezifische Test leistet einen wesentlichen Beitrag zur Serodiagnostik einer Myasthenia gravis (MG) und trägt darüber hinaus entscheidend zur MG-Diagnosesicherung bei.
  • Für die Diagnose einer MG stehen verschiedene serologische Tests zur Verfügung. Zur Erstuntersuchung eignet sich ein Acetylcholin-Inhibitor-Test. Wenn dieser normale Werte zeigt, muss nach AAk gegen AChR gesucht werden, wofür der Anti-Acetylcholinrezeptor-ELISA und der Anti-Acetylcholinrezeptor-RIA in der Diagnostik und Verlaufsbeurteilung der MG die besten und sichersten Ergebnisse liefern.
  • Der Enzymimmunassay basiert auf vollständig rekombinant hergestellter Gamma- oder Epsilon-haltiger Acetylcholinrezeptoren und ist ein sensitiver und spezifischer Test zur serologischen Diagnostik der Myasthenia gravis. Menge und Mischungsverhältnis der aufgereinigten adulten und fetalen Rezeptoren sind so gewählt, dass der Test einen großen linearen Verdünnungsbereich aufweist.

ProduktBestell-Nr
Anti-Acetylcholinrezeptor RIA PräzipitationRA 1435-1