ELISA

Mikrotiter-ELISA

  • Monospezifischer Nachweis von Antikörpern.
  • Serumverdünnung 1 : 101; Konjugatklasse Anti-Human-IgG oder -IgM, Peroxidase-markiert.
  • 1-Punkt-Kalibrierung, semiquantitativ (IgM) bzw. 3-Punkt-Kalibrierung, quantitativ (IgG). Gleiche Inkubationsbedingungen und -zeiten: Alle Tests können auf einer Mikrotiterplatte miteinander kombiniert werden.
  • IgM-Testsatz mit IgG/RF-Absorbens im Probenpuffer zur IgG-Absorption als Vorbereitung für die Bestimmung spezifischer Antikörper der Klasse IgM.
  • Erhältliche Einzel-ELISA:
      
 ProduktBestell-Nr.
Anti-WNV-ELISA (IgG / IgM)EI 2662-9601 G / M, Avidität
Anti-JEV-ELISA (IgG / IgM)EI 2663-9601 G / M
Anti-Usutu-Virus-ELISA (IgG / IgM)EI 2667-9601 G
Anti-Dengue-Viren-Typ-1-4-ELISA (IgG / IgM) EI 266a-9601-1 G / M
Anti-Chikungunya-Virus-ELISA (IgG / IgM)EI 293a-9601 G / M
Anti-Mayaro-Virus-ELISA (IgG / IgM)EI 295c-9601 G / M
Anti-MERS-Coronavirus-ELISA (IgG)EI 2604-9601 G
Anti-Zika-Virus-ELISA (IgA / IgG / IgM / IgAM)EI 2668-9601 A / G / M / Q

Dengue-NS1-ELISA

  • Früher Marker einer akuten Infektion mit Dengue-Viren – positive Laborbefunde schon bei den ersten Symptomen
  • Die Mikrotiterplatte wurden mit monoklonalen Maus-Anti-Dengue-Viren-NS1 (Typen 1, 2, 3 und 4) Antikörper beschichtet.
  • Serumverdünnung 1:2
  • Inkubationsbedingung: 60 min bei 37°C / 60 min bei 37°C / 15 min RT
  • 3-Punkt-Kalibrierung, quantitative Auswertung; Positivkontrolle und Negativkontrolle sind im Testsatz vorhanden.
  • Probenpuffer enthält HAMA-Blocker, um HAMA-positive Ergebnisse zu vermeiden.
      
 ProduktBestell-Nr.
Dengue-Viren-NS1 (Typen 1-4)-ELISAEQ 266a-9601-1