Durchführung und Auswertung des EUROArray-Tests

Mit dem „Direct-Verfahren“ bei der Probenvorbereitung Zeit und Geld sparen

DNA-Extraktion mit dem „Direct-Verfahren”.
  • EUROIMMUN bietet für einige Parameter ein Schnellverfahren an, bei dem die DNA nicht isoliert werden muss. Entsprechende Parameter sind mit „Direct“ gekennzeichnet.
  • Das Blut wird mit den im Kit enthaltenen Extraktionslösungen (E 1 und E 2 , siehe Abbildung) inkubiert. Der DNA-Extrakt wird direkt für die PCR verwendet.
     

Vergleich

EUROArray

EUROArray Direct

Blutvolumen

~200µl

5µl

Zeitaufwand

DNA-Isolierung: ca. 80 Min. für 40 Proben

DNA-Extraktion: <  20 Min. für 40 Proben

Kosten

Für DNA-Isolierungs-Kit

Keine Extrakosten, Extraktionslösungen im Kit enthalten


Einfache, unkomplizierte Durchführung; geringer Arbeits­aufwand

  • Jeder EUROArray-Testsatz enthält alle PCR-Reagenzien in gebrauchsfertiger Form, inklusive der DNA-Polymerase und der validierten spezifischen Primer. Auf diese Weise wird die Zahl der Pipettierschritte auf ein Minimum reduziert und langwierige Optimierungsprozesse entfallen.
  • Die PCR funktioniert zuverlässig bei minimalem Arbeitsaufwand: Es müssen lediglich die vorgefertigten PCR-Reagenzien zusammenpipettiert und die DNA hinzufügt werden.
  • Die DNA-Microarray-Hybridisierung erfolgt mithilfe der bewährten Titerplane®-Technik unter strikt standardisierten Bedingungen. Dieses Verfahren ist einfach und sicher anzuwenden: Die Proben (PCR-Produkte + Hybridisierungspuffer) wer­den auf die Reaktionsfelder eines Reagenzträgers pipettiert. Danach legt man die EUROArray-Objektträger von oben in die Aussparungen des Reagenzträgers, wodurch alle BIOCHIPs gleichzeitig Kontakt mit den Tropfen bekommen. Dank der hydrophoben Umgebung verbleiben die Flüssigkeitstropfen während der Inkubation stabil auf den hydrophilen Reaktionsfeldern, sie verlaufen nicht.
  • Nach nur einer Stunde Inkubationszeit in der Hybridisierungsstation werden die EUROArray-Objektträger gewaschen: 10 Objektträger werden in nur 5 Minuten bearbeitet und können anschließend ausgewertet werden.

      

Die vollautomatische standardisierte Auswertung liefert schnelle und sichere Ergebnisse

Mit dem EUROIMMUN Microarray Scanner und mit der EUROArrayScan-Software werden die EUROArrays einfach, schnell und objektiv ausgewertet, ohne dass komplizierte Handbücher studiert werden müssen.Die EUROArrayScan-Software kann problemlos in EUROLabOffice und andere Labor-Informations-Management-Systeme (LIMS) eingebunden werden. Zu Beginn jedes Laufes werden die Daten der zu bearbeitenden Proben eingegeben und mithilfe der Software automatisch in das Arbeitsprotokoll übernommen.Nach dem Einlegen der inkubierten Objektträger in den Microarray Scanner wird der Scan-Vorgang ganz einfach per Mausklick gestartet.Die EUROArrayScan-Software wertet alle Daten vollautomatisch aus, erstellt die Befunde und dokumentiert und archiviert alle Ergebnisse. Man erhält die Resultate für einen EUROArray-Objektträger (bis zu fünf Proben) in weniger als 20 Sekunden!