sIgA

sIgA-Saliva

Sekretorische IgA (sIgA) wird u.a. in den Speicheldrüsen synthetisiert und ist ein Marker für die Immunabwehrsituation des menschlichen Organismus und indirekt mit Stress assoziiert.

Die Höhe der sIgA-Konzentration ist ein Indikator für unter anderem Belastungssituationen, psychische und physische Ausnahmesituationen, Infektanfälligkeit, gestörte immunologische Barrieren, Autoimmunerkrankungen (z. B. Sjögren-Syndrom) oder medikamentöse Behandlungen.

Die Bestimmung von sIgA im Speichel ist mit dem sIgA-Saliva-ELISA vollautomatisiert durchführbar.

Für eine umfassende Stressdiagnostik sollte die sIgA-Bestimmung ergänzend zur Messung des freien Cortisols erfolgen, um das Ausmaß der individuellen physiopathologischen Wirkung von Stress (Stressreaktivität) indirekt zu bestimmen.

ProduktBestell-Nr.
sIgA-Saliva-ELISAEQ 6211 S