Uromodulin

Uromodulin

Inkubierter Uromodulin-ELISA
Inkubierter Uromodulin-ELISA.

Das Glykoprotein Uromodulin, auch Tamm-Horsfall Protein (THP), wird ausschließlich in der Niere synthetisiert und sezerniert. Erniedrigte Uromodulin-Konzentrationen im Serum sind ein sensitiver Indikator für einen Funktionsverlust der Niere und spielen daher für die Diagnostik verschiedener Erkrankungen der Niere (Nephropathien) eine Rolle. Bei nachlassender Nierenfunktion sinkt die Uromodulin-Konzentration im Serum rasch ab, so dass sich renale Funktionseinschränkung bereits in einer sehr frühen Phase der Nierenschädigung, auch bei symptomarmen Krankheitsverläufen, feststellen lassen.

Die Bestimmung von Uromodulin eignet sich z.B. Therapie-begleitend als Marker der Nierenvitalität  sowie als prädiktiver Marker nach einer Nierentransplantation. Der Uromodulin-ELISA ist vollautomatisiert durchführbar.

ProduktBestellnummer
Uromodulin-ELISAEQ 6821