IF Sprinter

Schnelle und zuverlässige IFT-Automatisierung für kleine und mittlere Durchsätze

  • Sicherheit und Komfort: Vollautomatisierte Abarbeitung von Immunfluoreszenz­tests, von der Probenverdünnung und -verteilung bis zum Inkubieren und Waschen der Objektträger.
  • Bedienerfreundlichkeit: Probenidentifikation durch automatisches Einscannen der Barcodes beim Einschieben der Racks in das Gerät.
  • Schnelle und zuverlässige Ergebnisse: Waschen der Objektträger durch Fluten bewirkt kurze Prozesszeiten und klare Immunfluoreszenz-Signale.
  • Vereinfachung der Routine: Die optionale Anbindung an EUROLabOffice bietet einzigartige Möglichkeiten der Prozessoptimierung in der Serologie, z. B. auto­matische Erstellung von Arbeitslisten.
  • 96 Primärröhrchen (10 - 13 mm Röhrchendurchmesser).
  • 12 Kontrollen und 8 Reagenzien (maßgefertigte EUROIMMUN-Racks).
  • Bis zu 15 Objektträger.
  • 192 Verdünnungspositionen.

NEU: vollautomatische Objektträger-Identifikation über DataMatrix-Code

Optional lässt sich der IF Sprinter auch zur Abarbeitung von EUROAssay-Objektträgern konfigurieren.