EUROArrayProcessor

Bald erhältlich!

 

Der EUROArrayProcessor ermöglicht die automatisierte Abarbeitung von EUROArray-Objektträgern.

Im Prä-PCR-Bereich erstellt die Software automatisch anhand der registrierten Primärproben und den angeforderten Untersuchungen eine Arbeitsliste und unterstützt den Anwender bei der manuellen Erstellung der PCR-Ansätze durch Angaben zu Pipettierlayout und benötigten Reagenz- und Probenvolumina. Alternativ kann für einen höheren Automatisierungsgrad der Pre-NAT II mit in den Workflow eingebunden werden und die Vorbereitung der PCR-Ansätze auf diesem Gerät erfolgen. In diesem Fall werden Laufinformationen und PCR-Layout vom Pre-NAT II an den EUROArrayProcessor übertragen.

Der EUROArrayProcessor übernimmt im Post-PCR-Bereich das Verdünnen der PCR-Ansätze mit Hybridisierungspuffer, das Transferieren der Hybridisierungsansätze auf Reagenzträger, die Inkubation sowie das Waschen und Trocknen der EUROArray-Objektträger. Diese können schließlich mit dem EUROArrayScanner ausgelesen werden. Die Integrität der Daten ist durch die digitale Übertragung zwischen LIS, Pre-NAT II, EUROArrayProcessor und EUROArrayScan-Software über den gesamten Prozess hinweg sichergestellt.

 

  • Automatische Post-PCR-Abarbeitung von bis zu 192 PCR-Ansätzen und 40 EUROArray-Objektträgern pro Lauf mit der bewährten TITERPLANE-Technologie
  • Standardisiertes und reproduzierbares Waschen der EUROArray-Objektträger mit der MERGITE!-Waschtechnologie sowie automatisches Trocknen für beste Ergebnisqualität
  • Sicherheit und Rückverfolgbarkeit durch Barcode-Identifikation von EUROArray-Objektträgern, Reagenzträger Boxen und Reagenzien
  • Schnittstellen zu Pre-NAT II und der EUROArrayScan-Sofware für sicheren Datentransfer im gesamten Prozess

  • Features

    Optimierung der Arbeitsabläufe

    • Einzigartiges System für die automatische Abarbeitung von EUROArray-Objektträgern: Pipettieren, Hybridisieren, Waschen und Trocknen mit einem Gerät
    • Keine manuellen Zwischenschritte – komfortabel und sicher von der PCR-Probe bis zum auswertbaren EUROArray-Objektträger
    • Nutzung von Konzentraten für das Ansetzen von Waschpuff er und Systemfl üssigkeit sowie gebrauchsfertigem Hybridisierungspuff er für eine einfache Vorbereitung der Läufe
    • Minimale Hands-on-Zeit von 15 Minuten für Läufe mit bis zu 40 EUROArray-Objektträgern und 192 PCR-Proben

    Optimierung der Arbeitsabläufe

    Ökonomisches und präzises Pipettieren

    • Beschichtete Edelstahlnadel und Präzisionspumpe für hohe Pipettiergenauigkeit
    • Effizientes Waschen der Pipettiernadel verhindert Verschleppung beim Pipettiervorgang
    • Sicherheit im Pipettierprozess durch kapazitive Füllstandserkennung bei Flüssigkeiten
    • Reduzierte Gefahr einer Kreuzkontamination, da die Pipettiernadel die Folie auf der PCR-Platte durchsticht und ein manuelles Entfernen der Folie so entfällt
    • Keine Verdunstungseffekte bei der Hybridisierung dank der bewährten TITERPLANE-Technologie und thermischer Isolierung

    Ökonomisches und präzises Pipettieren

    Perfektes Ergebnis

    • Integrierte Wascheinheit zur vollautomatischen Reinigung der EUROArray-Objektträger
    • Standardisiertes und reproduzierbares Waschen mit der MERGITE!-Waschtechnologie
    • Feldgenaues und verschleppungsfreies Waschen
    • Definierte Waschbedingungen durch Temperaturüberwachung und aktive Kühlung des Waschpuffers
    • Automatisches Trocknen der EUROArray-Objektträger für beste Ergebnisqualität

    Perfektes Ergebnis

    Komfortable Bedienung

    • PC mit intuitiver grafischer Touchscreen-Nutzeroberfläche
    • Einfaches Starten individueller Arbeitslisten
    • Protokollerstellung mit oder ohne LIS-Anbindung
    • Chargenregistrierung für PCR-Reagenzien
    • Optionale Volumenberechnung für PCR-Ansätze und Anzeige des PCR-Pipettierlayouts

    Komfortable Bedienung

    Flexible Kombination von EUROArrays

    • Automatische Abarbeitung von bis zu sechs verschiedenen EUROArray-Produkten pro Lauf
    • Protokolloptimierung für eine effi ziente Kombination der verschiedenen EUROArray-Produkte
    • Ökonomische Arbeitsweise durch die Auswahlmöglichkeit zwischen EUROArray-Objektträgern mit drei oder fünf Reaktionsfeldern
    • Eindeutige Identifi kation der EUROArray-Objektträger durch einen integrierten DataMatrixCode-Reader
    • Inkubation bei der für das jeweilige EUROArray-Produkt spezifischen Hybridisierungstemperatur

    Flexible Kombination von EUROArrays

    Prozesssicherheit von A bis Z

    • Softwarezugriff mit verschiedenen Benutzerkonten und -rechten
    • Komfortable Systemübersicht mit detaillierten Statusinformationen über Laufzeiten und Ressourcen zur reibungslosen Integration in die Laborroutine
    • Automatischer sensorbasierter Beladungscheck für PCR-Proben, Verbrauchsmaterial und Entsorgungspositionen vor dem Start jedes Laufs für eine fehlerfreie Abarbeitung
    • Sicherer digitaler Datenaustausch mit dem Pre-NAT II und der EUROArrayScan-Software

    Prozesssicherheit von A bis Z
  • Spezifikationen

    System

    Probenkapazitätbis zu 192 PCR-Proben pro Lauf
    ProbenmaterialPCR-Proben aus manuellem Ansatz oder durch den Pre-NAT II angesetzt
    EUROArray-Kapazitätbis zu 4 0 EUROArray-Objektträger pro Lauf
    Kombination von EUROArraysbis zu 6 verschiedene EUROArrays pro Lauf
    Probengefäßebrechbare PCR-Platten (FrameStar ® Break-A-Way PCR Plate, Bestellnummer: ZG 0621-5001 )
    Rückverfolgbarkeitautomatische Registrierung der EUROArray-Objektträger durch einen integrierten DataMatrixCode-Scanner, Registrierung der Reagenzien mittels Hand-Barcode-Scanner

    Pipettiereinheit

    PipettorFlüssigkeitspipette mit einer beschichteten Edelstahlnadel und kapazitiver Füllstandserkennung
    Pipettiervolumen und -präzision20 – 100μl in 1 μl-Schritten; VK < 10 % bei 20 – 64 μl; VK < 8 % bei 65 – 100 μ

    Inkubation

    Kapazität10 EUROArray-Objektträger
    Temperaturbereich35 °C – 55 °C, einheitlich für alle 10 Positionen
    InkubationsverfahrenTITERPLANE-Technologie mit Einweg-Reagenzträgern

    Wascheinheit

    WaschverfahrenMERGITE!-Waschtechnologie inklusive automatischer Trocknung
    Temperaturintegrierte Kühleinheit für die optimale Temperierun g des Waschpuffers

    Prä-PCR-Workflow

    ManuellRegistrieren der Primärproben, manuelle oder automatische Zuordnung der Anforderungen, Probensortierung, Chargenregistrierung für PCR-Reagenzien, Volumenberechnung für PCR-Ansätze, Anzeige des PCR-Pipettierlayouts
    Pre-NAT IIautomatische Probenregistrierung, Nukleinsäure-Extraktion und PCR-Ansatz

    Sonstige Eigenschaften

    BetriebssystemMicrosoft Windows 10 Enter prise 2019 LTSC ( 64 Bit), PC mit Touchscree n
    Kommunikation zum LISvia ASTM, bidirektional
    SprachenDeutsch, Englisch
    Elektrische Daten100–240V, 50/60 Hz, max. 180VA
    Maße / Gewicht840 mm × 711 mm × 740 mm (B × T × H; ohne Zubehör) / ca. 84 kg

  • Workflow

  • Informationsmaterial

Dr. Anna Stanisak

Produktmanager

Pre-NAT II

Pre-NAT II

demnächst verfügbar

Produkt

EUROArrayProcessor

demnächst verfügbar

Produkt

EUROArrayScanner

Produkt
Eonis Q96

Eonis Q96

Produkt

EURORealTime-Analysis

Produkt
Back to top