Anforderungsmanager, Requirements Engineer Geräteentwicklung

(m/w/d)

Dassow / Lübeck
Festanstellung
Vollzeit

Das sind Ihre neuen Aufgaben

Sie treiben die Neugestaltung unseres kunden- und prozessorientierten Anforderungsmanagements für die Soft- und Hardware komplexer medizinscher Geräte voran.

  • Im ständigen Austausch mit unseren Stakeholdern, der Projektleitung und den verschiedenen Entwicklungsabteilungen (Konstruktion, Elektronik Software, Embedded Systems) erheben, analysieren und dokumentieren Sie die Anforderungen
  • Sie identifizieren Spezifikationen und überführen diese in konkrete Anforderungsdefinitionen
  • Für die Dokumentation verwenden Sie sowohl modellbasierte als auch natürlichsprachliche Techniken
  • Zusammen im Team überprüfen Sie fortlaufend die Richtigkeit und Aktualität der Anforderungen
  • Sie optimieren vorhandene Prozesse und treiben die Umsetzung von Entscheidungen voran

Die Besonderheiten

  • Sie sind Teil des Entwicklungsteams und arbeiten Hand in Hand mit unseren Konstrukteuren, Biotechnologen, Softwareentwicklern und Elektronikern
  • Dabei betreuen Sie individuelle und abwechslungsreiche Projekte
  • Ihr Arbeitsort ist projektabhängig und wird für die jeweilige Laufzeit an unseren norddeutschen Standorten Lübeck oder Dassow sein (Umkreis 30km)

Das zeichnet Sie aus

  • Ihr Studium der Informatik oder Ingenieurwissenschaften wie z. B. Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Elektrotechnik haben Sie erfolgreich abgeschlossen, alternativ bringen Sie eine vergleichbare Qualifikation mit
  • Sie haben praktische Erfahrung im Anforderungs-, Änderungs- oder Risikomanagement und bereits mit Requirements Management bzw. Application Lifecycle Management Tools gearbeitet
  • Dank Ihres guten analytischen Verständnisses und Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit fällt es Ihnen leicht, technische Zusammenhänge fundiert zu beschreiben
  • Kenntnisse in der Prozessmodellierung mit Spezifikations- oder Modellierungssprachen (z. B. Use Cases, User Stories bzw. UML im Allgemeinen) erleichtern Ihnen den Einstieg in Ihre neue Aufgabe
  • Ihre guten Deutsch- und Englischkenntnisse wenden Sie insbesondere bei der Dokumentation sicher an

Das erwartet Sie

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Gleitzeitmodell mit Arbeitszeitkonto
  • Flache Hierarchien und ein kollegiales DU vom Azubi bis zum Vorstand
  • Exzellentes Essen in unserem erstklassigen Betriebsrestaurant und Getränkeflatrate (Kaffee, Tee, Wasserspender)
  • Betriebssportgruppen (Fußball, Volleyball, Zumba) und Teilnahme an Sportevents wie z. B. Drachenbootrennen
  • Prämie für patentfähige Entwicklungen
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen
Jetzt bewerben!

Schnell & einfach bewerben!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit der Referenznummer "2020194" an bewerbung@euroimmun.de.

Sie haben Fragen zu diesem Jobangebot oder EUROIMMUN als Arbeitgeber?

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Martina Glass
0451 2032-1563

Back to top