Molekularbiologe, Humangenetiker Entwicklung

(m/w/d)

Dassow / Groß Grönau / Lübeck
Festanstellung
Vollzeit

Diese Aufgaben erwarten Sie

In der Abteilung Molekulargenetische Diagnostika entwickeln Sie neue Testsysteme zum Nachweis verschiedener Krankheiten.

  • Sie recherchieren und identifizieren die Anforderungen an molekulargenetische Tests, wobei Sie den aktuellen Bedarf durch wissenschaftliche Publikationen und Marktrecherchen im Blick behalten
  • Mit Ihren Versuchsreihen entwickeln Sie routinetaugliche Testverfahren für die molekulargenetische Labordiagnostik
  • Dabei leiten Sie das Laborpersonal an, werten die Entwicklungs- sowie Validierungsexperimente aus und erstellen die notwendigen Dokumentationen
  • Sie optimieren fortlaufend die bestehenden Methoden, etablieren neue Prozesse und koordinieren die Entwicklung der Tests von der Produktion bis zur Prüfung
  • Darüber hinaus arbeiten Sie an übergreifenden Projekten wie z. B. der Gerätequalifizierung oder Prozessvalidierung mit

Die Besonderheiten

  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die den gesamten Produktlebenszyklus eines Testsystems umfasst
  • Mit der Entwicklung neuer Tests tragen Sie maßgeblich zur verbesserten Diagnose von Krankheiten bei
  • Aufgrund Ihres vielfältigen Aufgabenspektrums in den verschiedenen Laboratorien wird Ihr Arbeitsort zwischen unseren Standorten in Lübeck, Groß Grönau und Dassow wechseln (Umkreis von 30 km)

Das zeichnet Sie aus

  • Ihr naturwissenschaftliches Masterstudium, z. B. Molekularbiologie, Molekulare Genetik, Humangenetik, Molecular Life Science o. ä., haben Sie erfolgreich abgeschlossen
  • Sie haben idealerweise promoviert oder mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in einem Industrieunternehmen mit dem verantwortlichen Management eigener Projekte gesammelt
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der humangenetischen Diagnostik (z. B. NIPT, Tumorgenetik, Epigenetik, Pharmakogenetik) und umfangreiche praktische Laborerfahrungen der dabei eingesetzten Techniken (z. B. NGS, Arrays, PCR, cfDNA, Methylom- sowie mRNA- und microRNA-Analysen) runden Ihr Profil ab
  • Ihr ausgeprägtes Organisationstalent sowie eine systematische Arbeitsweise dienen der Strukturierung unterschiedlicher Forschungsthemen und Prozesse
  • Sie haben Freude daran, Projekte eigenständig voranzutreiben und dabei neue Wege zu gehen

Das erwartet Sie

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Gleitzeitmodell mit Arbeitszeitkonto
  • Flache Hierarchien und ein kollegiales DU vom Azubi bis zum Vorstand
  • Exzellentes Essen in unserem erstklassigen Betriebsrestaurant und Getränkeflatrate (Kaffee, Tee, Wasserspender)
  • Betriebssportgruppen (Fußball, Volleyball, Zumba) und Teilnahme an Sportevents wie z. B. Drachenbootrennen
  • Prämie für patentfähige Entwicklungen
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen

Schnell & einfach bewerben!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit der Referenznummer "2020097" an bewerbung(at)euroimmun.de.

Sie haben Fragen zu diesem Jobangebot oder EUROIMMUN als Arbeitgeber?

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Marita Plötner
0451 2032-1561

Back to top