Patentanwaltsfachangestellte

In unserer wissens- und technologieorientierten Gesellschaft wird es immer wichtiger, in neue technologische Entwicklungen zu investieren und diese vor Nachahmung durch Wettbewerber zu schützen. Zum Anmelden ihrer Rechte an Marken, Patenten und Designs nutzen Erfinder die Dienstleistungen von Patentanwälten. Da dieser Wissensschutz auch bei EUROIMMUN eine sehr wichtige Rolle spielt, gibt es Patentanwälte im Unternehmen. Als Patentanwaltsfachangestellter bist Du ihre rechte Hand und unterstützt sie in allen Phasen der Patentanmeldung und -verwaltung.

Das sind Deine Aufgaben

  • Management nationaler und internationaler Erteilungsverfahren für Patente, Marken und Designs
  • Kommunikation und Korrespondenz mit Geschäftspartnern, Ämtern, Gerichten und Fachabteilungen
  • Abteilungsorganisation (z. B. Posteingang und -ausgang, Rechnungsfreigabe)
  • Verwaltung der Fristen
  • Unterstützung unserer Patentanwälte bei sämtlichen Aktivitäten

Das zeichnet Dich aus

  • Abitur, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder erster Studienabschluss
  • Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Interesse für Recht, Naturwissenschaften und Technik
  • Sorgfältige Arbeitsweise

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Beginn jährlich 01. August

Standorte Lübeck

Schulzentrum Grenzstraße Bremen
Die Berufsschule findet 1-2 Tage pro Woche statt. Die Fahrt- und Übernachtungskosten übernimmt EUROIMMUN.

1. Jahr 900 €, 2. Jahr 1.000 €, 3. Jahr 1.100 €

Entdecke die Ausbildung Patentanwaltsfachangestellte

Back to top