IF Sprinter

Schnelle und zuverlässige IFT-Automatisierung für kleine und mittlere Durchsätze

Mit dem IF Sprinter bietet EUROIMMUN eine flexible Lösung zur vollautomatischen Abarbeitung von Immunfluoreszenztests für kleine und mittelgroße Labore – er übernimmt die Identifikation, Verdünnung und den Transfer der Proben sowie alle Inkubations- und Waschschritte.

  • Flexibles Systems für die vollautomatische Abarbeitung von Immunfluoreszenztests
  • Sicherheit und Rückverfolgbarkeit durch den standardmäßig integrierten Barcodeleser zur Probenidentifikation und die vollautomatische Identifikation der Objektträger via Matrixcode (optional)
  • Ökonomisches und verschleppungsfreies Pipettieren mit einer waschbaren Pipettiernadel
  • Vereinfachung der Arbeitsabläufe im Routinelabor durch die anwenderfreundliche Datenkommunikation mit einem LIS oder EUROLabOffice
  • Kapazität für bis zu 96 Proben und 15 Objektträger in einem Lauf

  • Spezifikationen

    Probenmaterial

    Serum, Plasma und Liquor

    Anzahl Patientenproben

    bis zu 96 Proben

    Objetktträger

    bis zu 15 Objektträger (Kombination von Objektträgern mit 10 und 50 Feldern möglich)

    Probenröhrchen

    Außendurchmesser 10 – 16 mm, Höhe bis zu 100 mm

    Pipettiervolumen

    5 μl – 1000 μl, 1 μl Schritte

    Rückverfolgbarkeit

    Automatische Registrierung von Proben, optionale Registrierung von Objektträgern

    Maße (W x D x H)

    650 mm x 700 mm x 750 mm

    Gewicht

    50 kg


  • Informationsmaterial

EUROLabWorkstation IFA

Produkt

MERGITE!

Produkt

IF Sprinter

Produkt

Sprinter XL

Produkt
EUROStar III Plus

EUROStar III Plus

Produkt

EUROPattern

Produkt
EUROPattern Microscope Live

EUROPattern Microscope Live

Produkt
Back to top