Pre-NAT II

Der Pre-NAT II ermöglicht eine vollautomatische Probenvorbereitung im Hochdurchsatz für die molekulargenetische Diagnostik, bestehend aus Nukleinsäure-Extraktion und anschließendem Pipettieren von PCR-Ansätzen. Bis zu 96 Primärproben aus verschiedenen Ausgangsmaterialien werden auf diese Weise effizient, sicher und ohne manuelle Zwischenschritte für nachfolgende PCR-basierte Tests wie z. B. EUROArrays und EURORealTime aufbereitet.

Nach der automatischen Barcode-Identifikation der Probenröhrchen folgen die Lyse des Zellmaterials und die Extraktion der Nukleinsäuren mittels magnetischer Partikel. Diese werden mithilfe magnetisierbarer Metallstäbe nacheinander in die automatisch dispensierten Reagenzien transferiert, sodass keine Kreuzkontaminationsgefahr durch den Transport von Flüssigkeiten besteht. Das Liquid-Handling-Modul des Pre-NAT II pipettiert aus den isolierten Nukleinsäuren und den im Gerät gekühlten PCR-Reagenzien anschließend automatisch die angeforderten PCR-Ansätze.

  • Vollautomat zur Nukleinsäure-Extraktion für bis zu 96 Primärproben und zur Vorbereitung von bis zu 288 PCRAnsätzen pro Lauf
  • Vielseitige Weiterverwendung der PCR-Ansätze möglich, z. B. für EUROArrays und EURORealTime-Tests
  • Bewährtes Nukleinsäure-Extraktionssystem auf Basis magnetischer Partikel
  • Verschleppungsfreies Pipettieren von Probenmaterial mit Filter-Einmalspitzen sowie effizientes und ressourcenschonendes Dispensiersystem für die Extraktionsreagenzien
  • Übersichtliche Gerätesoftware mit grafischer Visualisierung aller Prozesse und Laufzeiten

  • Features

    Etablierte Extraktionsmethode

    • Nukleinsäure-Extraktion mithilfe von Magnetpartikeln
    • Automatisches und ressourcenschonendes Dispensieren der Extraktionspuffer
    • Universelles Nukleinsäure-Extraktionskit für verschiedenste Ausgangsmaterialien

    Sicheres Pipettieren der PCR-Ansätze

    • Präzises Pipettieren mit 4 Pipettoren
    • Verschleppungsfrei dank Einmalfilterspitzen
    • Automatisches Ansetzen der PCR-Mastermixe
    • Gekühlte Positionen für bis zu 28 PCR-Reagenzien und für bis zu 288 (3 x 96) PCR-Ansätze

    Vollständige Rückverfolgbarkeit

    • Anbindung an ein LIS möglich
    • Lückenlose Zuordnung der Testergebnisse zu Proben und Reagenzien
    • Automatische Erkennung der Patientenproben mittels Barcode

    Einfache Handhabung

    • Übersichtliche Anwendersoftware
    • Geführte Bedienung
    • Minimale Hands-on-Zeit

  • Spezifikationen

    Probenmaterialverschiedene, z. B. Blut, Abstriche, Urin, Haar- und Hautproben
    Anzahl Patientenprobenbis zu 96
    Barcodeerkennungautomatisch für Probenröhrchen mit allen gängigen Barcode-Typen
    ProbenröhrchenAußendurchmesser 12 – 16 mm, Höhe bis zu 75 mm
    Anzahl Parameter pro Laufbis zu 3 x 96 PCR-Ansätze pro Lauf, bis zu 3 verschiedene Pipettierschemata pro Lauf
    Reagenzienpositionenfür bis zu 28 PCR-Reagenzien
    Kühlung der Reagenzienauf 2 – 8 °C
    Pipettiersystem4 Pipettoren für Einweg-Pipettenspitzen, mit Füllstandserkennung
    GenauigkeitMessabweichung ± 5 % (≥ 4 µl – ≤ 20 µl); ± 2 % (> 20 µl – ≤ 800 µl)
    PräzisionVK ≤ 5 % (≥ 4 µl – ≤ 20 µl); VK < 2 % (> 20 µl – ≤ 800 µl)
    Pipettiervolumen4 – 800 µl, in Schritten von 1 µl
    Automatische SterilisationUV-Licht
    BetriebssystemMicrosoft ® Windows ® 10 Pro (64 Bit)
    Online-AnbindungASTM via EUROLabOffice 4.0
    Maße (BxTxH)1.510 mm × 845 mm × 1.690 mm
    Gewichtca. 350 kg

  • Workflow

    EURORealTime-PCR-Workflow

    EUROArray-Workflow

  • Informationsmaterial

Dr. Anna Stanisak

Produktmanager

Pre-NAT II

Pre-NAT II

demnächst verfügbar

Produkt

EUROArrayScan-System

Produkt

EURORealTime-Analysis

Produkt
Back to top